www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Adenia stenodactyla

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Adenia stenodactyla am Mi 18 Jan 2012, 15:29

liesgorter


Mijn adenia stenodactyla fängt an aus zu treiben. Ein klein grünes anfang von blatt zeigt sich. Soll ich ihm jetzt wieder etwas mehr giessen?
Er steht sehr hell (wintergarten) bei ein temperatuur von 18° übertag und 14-15° in der Nacht.
Grüsse Lies

2 Re: Adenia stenodactyla am Mi 18 Jan 2012, 22:39

Alex H.

avatar
Hallo Lies,

bei meiner Adenia habe ich auch eben eine winzige Triebknospe entdeckt. Meine steht am Fenster, ein klein wenig wärmer als Deine.
Dennoch werde ich mit dem Gießen noch bis mindestens Mitte Februar warten. Wenn der Caudex Deiner Adenia prall ist und gut aussieht würde ich an Deiner Stelle ebenfalls noch mit dem Gießen warten.
Die Lichtverhältnisse sind derzeit für ein gesundes Wachstum von Adenia noch nicht ausreichend. Wenn Du Deine Pflanze jetzt gießt wird sie wahrscheinlich voll mit dem Wachstum loslegen, und die Triebe würden möglicherweise vergeilen.

Ich würde erst in etwa vier Wochen vorsichtig mit dem Gießen beginnen. Anfänglich würde ich nur geringe Wassermengen verabreichen, und diese mit steigenden Temperaturen und steigendem Lichtangebot langsam erhöhen.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

3 Re: Adenia stenodactyla am Do 19 Jan 2012, 01:10

liesgorter


Hallo Alex,
Vielen dank für dein Antwort.Noch eine Frage habe ich.Ich habe div.pflanzen o.a. die dioscorea elephantipe,die voll mit Blätter sind,muss ich diese ein wenig giessen oder auch warten.Bis jetzt gebe ich diese ein ganz wenig wasser in 3-4 wochen.

4 Re: Adenia stenodactyla am Do 19 Jan 2012, 17:28

Alex H.

avatar
Hallo Lies,

Dioscorea elephantipes tut was sie will, die läßt sich weder mit kühlen Temperaturen noch durch Trockenheit wirklich vom Wachsen abhalten. Viele wachsen den Winter über und ziehen dann im Frühjahr ein. Die kannst Du ruhig gießen wenn sie Laub ausbildet. Wenn die Blätter langsam gelb werden kannst Du das Gießen reduzieren, und dann bald ganz einstellen und trocken halten bis der Caudex neu austreibt.
Der Unterschied in der Kultur im Vergleich zu Adenia stenodactyla ist im verschiedenen Verbreitungsgebiet begründet: Adenia stenodactyla stammt aus Ostafrika, Dioscorea elephantipes aus Südafrika.

Ich selber habe nur eine kleine, selbst ausgesäte Pflanze dieser Art, aber vielleicht kann Dir Josef weiterreichende Erfahrungen mit Dioscorea elephantipes mitteilen...

Was hast Du denn noch für Pflanzen die schon Laub treiben?

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

5 Re: Adenia stenodactyla am Sa 21 Jan 2012, 17:48

liesgorter


Hallo,
Alex,die folgende haben Blätter oder sind an aus zu treiben:
Pelagonium mirabile,sinningia leucotricha und cardinalis,brachystelma cathcartense,othonna triplinervia,euphorbia globosa (kein blätter aber sowas ähnliches wie antennen) und die monadenium spectabile.
Soll ich diese dann ein bisschen giessen?
Grüss Lies.

6 Re: Adenia stenodactyla am Sa 21 Jan 2012, 18:07

Alex H.

avatar
Hallo Lies,

Pelargonium mirabile und Othonna triplinervia sind Winterwachser, die solltest Du im Winter ohnehin gießen, aber trotzdem kühl aufstellen.
Die anderen - außer Euphorbia globosa - kannst Du meiner Meinung ganz vorsichtig gießen. Sinningia spec. und Monadenium spectabile sollten ohnehin auch im Winter nicht völlig trocken stehen, und auch Brachystelma cathcartense wird - denke ich - einen winzigen Schluck vertragen können. Ich habe zwar selber keine Brachystelma, weiß aber daß manche die diese Gattung in ihrer Sammlung pflegen sie auch im Winter gelegentlich leicht wässern.
Euphorbia globosa würde ich aber noch nicht gießen. Diese Art neigt in Kultur ohnehin leider sehr leicht zur Vergeilung.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

7 Re: Adenia stenodactyla am Sa 21 Jan 2012, 18:17

liesgorter


Danke Alex für dein antwort. Ich bin also auf die richtige weg.Ich habe sowieso die die Blätter haben ein wenig gegossen war mir aber dabei nicht immer sicher. Sie stehen alle bei so ein 12-16,17°.Wenn die Ofen im wohnzimmer brennt ist es 17° und in der nacht und morgens früh wir es um die 12°,kommt auf die aussentemperatuur an.
Grüsse Lies.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten