www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Secamone sp. Madagaskar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Secamone sp. Madagaskar am Mo 19 Apr 2010, 22:06

samsine

avatar
Am Wochenende war ich beim Forentreffen bei Haage und beim Rundgang machen, hörte ich ganz leise ein Stimmchen 'Nimm mich mit' Wink und ich hab es getan. Aber schaut erst einmal.







Die Pflanze gefiel mir auf Anhieb, wusste aber mit dem Namen gar nichts anzufangen. Dachte mir nur, die sieht aus, als wäre es keine Kletterpflanze.
Nun hab ich mal versucht, mich ein wenig schlau zu machen und hab bisher folgendes recherchiert:
Familie: Apocynaceae (früher Asclepiadaceae)
Synonym: Tylophora
Und was ich bisher gelesen habe, wiederlegt meine anfängliche Vermutung. Es ist ein weiterer Kanditat, der sich durch das GWH schlängelt und überall festhält.

Bei der Art muss ich allerdings passen. Der Bihrmann hat gerade mal ein Pflänzchen von drinnen und das ist es nicht. Im alten Jacobsen gibt es die Pflanze nicht und auch in Egglis Sukkulentenlexikon fand ich keinen Hinweis auf die Art. Hab mich auch schon durch die Liste der madagassischen Arten geklickt, welche allein über 70 verschiedene sind, bin da aber auch nicht so richtig fündig geworden. Oft werden nur Herbarblätter gezeigt und man sieht nicht, ob die Pflanze einen Caudex bildet.

Eine die mir aufgefallen war, ist Secamone volubilis, die aber nicht auf Madagaskar, sondern auf Réunion und Mauritius beheimatet ist.

Hat jemand eine Idee?
Pflegetipps wären natürlich auch ganz toll. Ich steck das Pflanzchen auf jeden Fall die nächsten Tage in ein rein mineralisches Gemisch, damit kommen meine anderen caudiciformen Ascleps gut zurecht.

Frauke

http://public.fotki.com/samsine/

2 Re: Secamone sp. Madagaskar am So 02 Mai 2010, 23:13

Alex H.

avatar
Hallo Frauke,

hast Du schon näheres über diese Pflanze in Erfahrung bringen können?

Bis zu Deinem Posting habe ich nicht mal gewusst daß es die Gattung Secamone überhaupt gibt Embarassed

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

3 Re: Secamone sp. Madagaskar am Mo 03 Mai 2010, 00:40

samsine

avatar
Alex H. schrieb:Bis zu Deinem Posting habe ich nicht mal gewusst daß es die Gattung Secamone überhaupt gibt Embarassed

Ich ja auch nicht Wink

Zur Pflanze hab ich noch nichts weiter in Erfahrung bringen können.
Hab die Pflanze aber ausgetopft und von der Kakteenerde befreit. Das Wurzelwerk war sehr beeindruckend (mist kein Bild gemacht), denn es waren sehr viele dicke Knubbels in der Erde versteckt. Einen größeren und zwei kleine dieser Knubbel hab ich abgenommen, die Pflanze eine Woche liegen lassen und heute in ein rein mineralisches Substrat gepflanzt. Die Knubbels kamen in einen extra Topf, mal sehen, ob diese austreiben.
Ich werde aber berichten, wie die Pflanze sich weiter verhält, vielleicht gibt es ja irgend wann sogar Blüten Very Happy

Frauke

http://public.fotki.com/samsine/

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten