www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sesamothamnus lugardii

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Sesamothamnus lugardii am Mi 28 Mai 2014, 20:18

Alex H.

avatar
Hallo,

am 25. Mai habe ich unter anderem Sesamothamnus lugardii (Pedaliaceae, Sesamgewächse ) ausgesät.

Als Aussaatsubstrat wählte ich die "Kakteenerde" von Vulkatec. Die Samen legte ich unbehandelt auf das Substrat und habe sie anschließend nur leicht mit Erde abgedeckt. Das Aussaatgefäß stellte ich in ein Zimmergewächshaus. Als Beleuchtung verwendete ich eine Tageslicht-Neonröhre, als Heizung diente deren Vorschaltgerät. Bei einer Beleuchtungdauer von täglich 12 Stunden und einer Tagestemperatur von etwa 28°C keimten bereits nach drei Tagen die ersten Sämlinge.


Sesamothamnus lugardii, Sämling am Tag der Keimung

Heute habe ich das Aussaatgefäß kurz abgedeckt um ein wenig Frischluft an die Sämlinge zu lassen. Anschließend kamen sie wieder ins Zimmergewächshaus. Ich hoffe die Pflanzen entwickeln sich weiterhin gut.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

2 Re: Sesamothamnus lugardii am So 01 Jun 2014, 13:15

Alex H.

avatar
Von den neun ausgesäten Samen sind drei gekeimt, der Rest ist vergammelt. Die Sämlinge stehen nun ohne Abdeckung im Gewächshaus.


Sesamothamnus lugardii, vier Tage alt

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

3 Re: Sesamothamnus lugardii am Mo 23 Jun 2014, 23:40

sabel


Wo hastdu die Samen gekauft? Ich hatte mal Sesamothamnus rivae ausgesät, leider stellte sich heraus, daß es keine waren..

4 Re: Sesamothamnus lugardii am Mi 25 Jun 2014, 13:47

Alex H.

avatar
Hallo sabel,

ich hab' die Samen von einem Mitglied eines Forums erhalten. Die Sämlinge sehen aktuell so aus:



Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

5 Re: Sesamothamnus lugardii am Do 26 Jun 2014, 23:17

sabel


Schön fest und knackig! Gratuliere!

Wo hast Du denn übrigens die Euphorbia gorgonis her? So eine suche ich, seit meine das Zeitliche gesegnet hat.

6 Re: Sesamothamnus lugardii am Fr 27 Jun 2014, 08:39

Alex H.

avatar
Danke sehr!

Die Euphorbia gorgonis habe ich vor etwa drei Jahren ebenfalls von einem Mitglied eines Forums erworben. Da es bei uns in der Gegend keinerlei Kakteen- und Sukkulentenbörsen oder einschlägige Gärtnereien gibt ist der Erwerb von Pflanzen aus privater Hand meine Hauptbezugsquelle.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

7 Re: Sesamothamnus lugardii am Do 10 Jul 2014, 02:07

sabel


MeistDu, Du könntest dieses Mitglied fragen, ob ich es kontaktieren dürfte? (Ich möcht beides, eine gorgonis und Sesamothamnus rivae).

Das wär fein!

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten