www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Amorphophallus, Typhonium & Co - Saison 2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Alex H.

avatar
Hallo miteinander,

meine erste Typhonium venosum-Blüte der Saison ist gleichzeitig auch die größte die ich jemals hatte. Die Blüte misst 75 cm.


links die noch geschlossene Knospe vom 18. April, rechts die geöffnete Blüte vom 20.April;

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Thorsten T.


Wirklich recht hübsch. Ich vermute mal, dass Sie nicht ganz so gut riecht, wie sie aussieht...

Kultivierst Du die Knolle ohne Substrat?

Viele Grüße
Thorsten

Alex H.

avatar
Hallo Thorsten,

die Blüte verströmt einen Geruch der an verrottende Gartenabfälle erinnert. Ich hab' mal nach dem Rasenmähen das Schnittgut in einen schwarzen Müllsack gefüllt um es später zu entsorgen. Nach drei Tagen in der prallen Sonne hat der ähnlich gemüffelt.

Die Knolle wird im Herbst aus dem Substrat genommen und dann ohne Erde trocken an einem kühlen Ort überwintert. Im Allgemeinen wird empfohlen die Knolle erst nach der Blüte zu topfen, da sie ja erst mit dem Austreiben des Blattes Wurzeln bildet. Ich hab' mal eine Knolle vor der Blüte getopft, da ich den beginnenden Blütentrieb für eine Blattknospe gehalten hatte. Erst nach mehrmaligem Gießen erkannte ich dass das eine Blüte wurde. Passiert ist der Knolle aber nichts, sie hat dadurch keinen Schaden genommen. In der Natur steht die Knolle ja auch ganzjährig im Substrat.

Hier zwei Bilder von der damals vor der Blüte getopften Knolle:




Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Alex H.

avatar
Meine aroide Errungenschaft von den Gartentagen 2015 in Lindau:


Arisaema costatum, Nepal

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Alex H.

avatar
Mein A. bulbifer treibt Wurzeln.


Amorphophallus bulbifer

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Alex H.

avatar

Arisaema costatum, Blatt


Arisaema costatum, Blüte

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

sabel


Diese Arisaema ist der blanke Wahnsinn! cheers

Alex H.

avatar
Gestern hab' ich von einem netten User aus einem anderen Forum zwei Arisaema-Knollen erhalten.


links: Arisaema candidissimum, rechts: Arisaema fargesii

Die A. fargesii hat schon deutliche Wurzelansätze.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten