www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gattung Stephania - Fam. Menispermaceae

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Gattung Stephania - Fam. Menispermaceae am Mi 19 Mai 2010, 00:34

samsine

avatar
Ich fände es schön, wenn wir nicht einfach nur so Bilder von unseren Pflanzen zeigen, sondern diese auch ein wenig vorstellen. Muss ja kein Aufsatz werden, aber paar Infos zu Wuchsform und Haltung sind immer sehr informativ, jedenfalls für mich.

Ich stell euch heute mal meine Stephania pierrei vor.
Beheimatet ist diese Pflanze in Kambodscha. Die Pflanze ist rankend, die dünnen Blätter werden 3 – 7 cm groß und der Caudex kann bis 30 cm dick werden.
So groß ist meine aber noch nicht. Der Caudex hat einen Ø von 7 cm und ist 5 cm hoch.
Die Pflanze steht bei mir in einem mineralischem Gemisch aus Lava, Blähton, Rhyolith und Seramis. Nach der trockenen Überwinterung bei 10 – 12°C von Mitte November bis Mitte März beginnt sie ohne großes Zutun willig auszutreiben.
Viele Blätter gibt es in diesem Jahr noch nicht, denn den ersten Trieb hab ich unvorsichtiger Weise leider abgerissen, als ich die Pflanze vom Regal nahm.





Da ich an diesem Trieb erstmalig kleine Blütenstände entdeckte, hab ich ihn einfach mal ins Wasserglas gestellt.
Von den fünf Blütenständen ist leider nur einer dran geblieben, aber der entwickelten sich zum Glück weiter und gut sechs Wochen später gingen die ersten Blütchen (gerade mal 2,5 mm) auf.





Zum Glück schieben sich im neuen Trieb noch ein paar Blütenstände mit raus, vielleich bekomm ich dann noch mal ein paar besser Bilder hin.



Frauke

http://public.fotki.com/samsine/

Alex H.

avatar
Hallo Frauke,

solche Blüten habe ich noch nie gesehen. Vielen Dank für's Zeigen.

Wirft die Pflanze zu Beginn der Ruhezeit hauptsächlich nur ihre Blätter ab, oder trocknen auch die Ranken komplett zurück?

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

samsine

avatar
Alex, diese Blüten hab ich vorher auch nur mal im Sukkulentenlexikon gesehen und mich natürlich riesig gefreud, dass meine auch so aussehen. So stimmen doch Name auf dem Etikett und Pflanze überein.
Als ich die Pflanze oder besser gesagt die Knolle im August '07 bekam, war sie komplett nackt, trieb aber noch im selben Jahr aus. Gegen Winter machte der Trieb dann schlapp und trocknete weg. Von diesem ersten Austrieb steht noch ein ca. 5 cm Stengel und aus diesem treibt sie im Frühjahr wieder aus. Alles andere wird im Herbst gelb und fällt ab.



Bis zu diesem Stück ist im Winter alles weg und der Topf lässt sich platzsparend irgendwo in die äusserste Ecke stellen.

Frauke

http://public.fotki.com/samsine/

Gila

avatar
Frauke, Du hast alles super erklärt über die Pflege Deiner tollen Stephania. Ich hab nämich auch eine kleine seit Heute. Aber sie hat keine Blätter.

sabel


Sagt mal Frauke und Gila, wo habt Ihr denn Eure Pflanzen her?

Ich glaub, ich brauch die auch.

Alex H.

avatar
Hallo sabel,

schau mal hier: http://www.kakteenforum.de/showthread.php?t=21178

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

sabel


Das ist lieb, Alex, Danke! Allerdings hab ich derzeit nichts zum Tauschen, ich würde lieber kaufen.

Gila

avatar
Sabel, ich hatte auch nichts zum tauschen. Das ging eben gegen Euronen Very Happy

sabel


Aaah, das klingt schon besser! Danke Euch beiden!

Gila

avatar
Meine Kleine fängt endlich an auszutreiben cheers

Alex H.

avatar
Hallo,

meine bildet auch schon ganz zarte Triebe:


Stephania pierrei

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Alex H.

avatar
Ein aktuelles Bild meiner Stephania pierrei:



Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

liesgorter


Sehr schön,Alex.Ich habe auch eine kleine,aber die treibt noch nicht aus.Meinst du das wird noch was?
Grüsse Lies.

Alex H.

avatar
Hallo,

meine Stephania sieht heute so aus:


Stephania pierrei

Die Triebspitze beginnt nun zu ranken.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

sabel


Sehr schön, Alex!
Ich hab mir dank Eures Tipps zwei kleine besorgt, die auch brav wachsen, aber natürlich noch weit entfernt sind von einem Caudex dieser Größe.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten