www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mestoklema tuberosum - Fam. Aizoaceae

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Mestoklema tuberosum - Fam. Aizoaceae am Fr 28 Mai 2010, 17:16

Alex H.

avatar
Hallo miteinander!

Die Gattung Mestoklema ( gr. 'mestos' = voll; gr. 'klema' = Zweig ) gehört zur Familie Aizoaceae ( "Mittagsblumengewächse" ) und ist in den Sommerregengebieten Südafrikas und Namibias verbreitet.

Mestoklema tuberosum hat ihr Verbreitungsgebiet in der Provinz Eastern Cape in Südafrika. Die Art hat einen sehr sparrigen Wuchs. Sämlinge wachsen nach Jahren zu einem bis zu 70 cm hohen Kleinstrauch heran. Der Stamm und die unteren Zweige sind sukkulent und bilden rasch eine graubraune rissige Rinde aus, die sich im weiteren Wachstumsverlauf oftmals stellenweise wieder abschält. Auch die Blätter sind sukkulent, und ähneln denen mancher Delosperma-Arten. Die Blätter sind ein guter Anhaltspunkt fürs Gießen, da sie bei Wassermangel deutlich schrumpfen.


Mestoklema tuberosum, etwa 5 Jahre alt

Der Wurzelstock bildet einen knolligen mehrstrangigen Caudex. Die einzelnen "Stränge" können einen Durchmesser von bis zu 4 cm erreichen.


Langsam lässt sich bei meiner Jungpflanze schon so etwas wie ein Caudex erkennen.

Die Blüten sind klein, kaum 10 mm im Durchmesser und orangegelb, ocker bis lachsfarbig. Laut Literatur blüht die Art im Herbst bis Frühwinter, meine Pflanze blüht aber ab Mitte Mai bis in den Herbst.


An den Blüten ist die Zugehörigkeit zu den "Mittagsblumengewächsen" sofort erkennbar.

Frische Blüten sind bei meiner Pflanze meist kräftig pink. Mit jedem aufblühen wird die Blütenfarbe schwächer und die Farbnuance geht täglich mehr ins bastell-kupferfarbige.

Bisher habe ich meine Pflanze nicht zurückgeschnitten, da ich sie möglichst naturnah ziehen möchte und sie daher bei mir wachsen darf wie sie will. Nur ganz zu Beginn habe ich sie mit einem Holsstab gestützt, da sie ansonsten dem Boden aufliegend gewachsen wäre. Als das Stämmchen dann nach Monaten verholzt war habe ich die Stütze wieder entfernt.

Ich kultiviere meine M. tuberosum in einem rein mineralischen Substrat aus Lava, Bims, Zeolith, Seramis und feineren Bestandteilen aus Quarzkies, Sand und Landerde.
Die Pflanze benötigt einen vollsonnigen Standort mit nicht zu mäßigen Wassergaben in der Wachstumszeit. Auch im Winter sollte die Pflanze nach meinen Erfahrungen ab und zu etwas gegossen und möglichst hell aufgestellt werden. Ich pflege meine Mestoklema tuberosum ganzjährig im Gewächhaus, in dem es im Winter kurzzeitig schon mal knapp an die 0°C kalt werden kann und im Sommer an sehr heißen Tagen manchmal über 40°C heiß wird.
Im Allgemeinen empfinde ich die Art als recht problemlos in der Pflege.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

2 Re: Mestoklema tuberosum - Fam. Aizoaceae am So 04 März 2012, 14:03

Alex H.

avatar
Hallo,

meine Mestoklema tuberosum hat ihren alten Topf schon ordentlich ausgebeult, und daher habe ich sie gestern ausgetopft, und heute mal ein Bild der Speicherwurzel gemacht:


Mestoklema tuberosum, Speicherwurzel meiner 7-jährigen Pflanze;

Jetzt lasse ich eventuelle Wurzelverletzungen abtrocknen, und dann kommt die Pflanze in einen größeren Topf mit frischem Substrat.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Gila

avatar
Alex, zeig doch bitte mal Deine Mestoklema im größern Topf.
So eine muß ich unbedingt auch haben Very Happy

Alex H.

avatar
Hallo Gila,

hier ein Bild der gesamten Pflanze:


Mestoklema tuberosum

Die Pflanze wächst ziemlich sparrig. Durch Rückschnitt könnte man die Pflanze gestalten, mir ist der natürliche Wuchs aber lieber.

Hier ein Bild des Stämmchens mit der durch das Dickenwachstum abschälenden Rinde:


Mestoklema tuberosum

Die Pflanze hat schon begonnen erste Knospen auszubilden. Demnächst wird's also wieder Blütenbilder geben Cool

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

Gila

avatar
Danke Alex für die Fotos!
Ich finde sie einfach Klasse und freu mich auf die Blütenbilder!
Werd mir jetzt auch eine kaufen Very Happy

Gila

avatar
Möchte meine Mestoklema tuberosum vorstellen, Heute eingetroffen Very Happy


Nach dem umtopfen werd ich sie nochmal zeigen.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten