www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Operculicarya pachypus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Operculicarya pachypus am Fr 02 Jul 2010, 16:21

Alex H.

avatar
Hallo miteinander,

am 13.06.10 habe ich Operculicarya pachypus ausgesät. Zuvor habe ich die Samen zwei Tage in warmem Wasser vorquellen lassen. Als Aussaatsubstrat verwendete ich ein Gemisch aus Lava, Bims, Zeolith, Seramis und ca. 20% humosen Bestandteilen in Form von gesiebter Blumenerde. Die Samen habe ich etwa 1 cm mit Substrat abgedeckt und die Töpfe anschließend in ein Zimmergewächshaus gegeben und mit einer Tageslicht-Leuchtstoffröhre beleuchtet. Die Temperatur im Zimmerewächshaus betrug ca. 25°C bis 28°C. Der erste Samen keimte am 24.06.10.


Operculicarya pachypus, 8 Tage alt

Direkt nach der Keimung habe ich den Sämling in mein Gewächshaus umgestellt, wo es ihm jetzt an einem nicht zu sonnigen Platz sichtlich gut gefällt.
Operculicarya pachypus ist ein pachycauler bis caudiciformer Kleinstrauch aus den Trockenwäldern des südlichen Madagaskar.
Das Saatgut habe ich über Matthi's Samenhandel bezogen.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

2 Re: Operculicarya pachypus am Di 24 Aug 2010, 23:40

Alex H.

avatar
Hier mal ein aktuelles Bild vom Stämmchen meines ältesten Operculicarya pachypus-Sämlings


Operculicarya pachypus, zwei Monate alt.

Die verdickte Stammbasis habe ich nur für das Foto freigelegt und befindet sich normalerweise unterirdisch.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

3 Re: Operculicarya pachypus am Sa 26 März 2011, 17:42

Alex H.

avatar
Hallo,

meine Sämlinge haben den ersten Winter gut überstanden, aber zwei Pflanzen haben sämtliches Laub abgeworfen. Nur eine hat ihre Blätter zumindest teilweise auch den Winter über behalten.
Derzeit treiben sie neu aus. Heute habe ich die zwei blattlosen Pflanzen pikiert, und dabei folgende Fotos gemacht:





Die Pflanzen stehen jetzt rein mineralisch.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

4 Re: Operculicarya pachypus am Sa 02 Apr 2011, 12:34

Thorsten T.


Hallo Alex,

eine sehr interessante Pflanze. Wo hast Du die Samen denn her? Halt uns ruhig auf dem laufenden mit den Fotos. Bin gespannt, ob sie sich zu einem großen Baum entwickelt, oder eher kompakt bleibt. Wenn man nach Bildern von Operculicarya sucht, findet man je meistens Pflanzen, die als Bonsai gezogen werden.

Viele Grüße,
Thorsten

5 Re: Operculicarya pachypus am Sa 02 Apr 2011, 22:20

Alex H.

avatar
Hallo Thorsten,

wie schon im Eingangsposting geschrieben hab' ich das Saatgut von Matthi's Samenhandel bezogen.

Ich möchte die Sämlinge eigentlich eher so wachsen lassen wie es von der Natur vorgesehen ist - das heißt soweit das in Kultur überhaupt möglich ist... Daher hoffe ich sehr daß die Pflanzen relativ kompakt bleiben.

Seit dem Pikieren in rein mineralisches Substrat haben sich die Sämlinge überhaupt nicht verändert. Ich hoffe die sind jetzt nicht beleidigt und starten bald wieder durch.

Grüße
Alex


http://public.fotki.com/alexharrer/

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten