www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cyphostemma elephantopus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cyphostemma elephantopus am Do 26 Aug 2010, 22:18

Alex H.

avatar
Hallo miteinander,

nach einer zweitägigen Vorquellphase im warmen Wasserbad habe ich am 27.06. mehrere Samen von Cyphostemma elephantopus in ein Gemisch aus gesiebter Aussaaterde aus dem Baumarkt, Bims, Lava, Zeolith und Seramis ausgesät und ca. einen Zentimeter mit dem Substrat abgedeckt.
Im mittels Leuchtstoffröhre beleuchteten und auf ca. 27°C beheizten ZGH keimte am 10.07. - nach 13 Tagen - ein Sämling.


Cyphostemma elephantopus, 47 Tage alt

Auf dem Bild ist schon erkennbar daß sich das Stämmchen bereits langsam zu verholzen beginnt.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

2 Re: Cyphostemma elephantopus am So 27 Feb 2011, 15:04

Alex H.

avatar
Hallo miteinander,

heute habe ich meinen C. elephantopus-Sämling aus dem Aussaatgefäß genommen und in ein rein mineralisches Substrat gepflanzt. Ich habe diesen Zeitpunkt gewählt, da die Pflanze ihre Winterruhe offenbar beendet hat und nun eine winzigen Blattknospe bildet.


Am Bild deutlich zu erkennen: die vertrockneten Keimblätter, sowie der noch grüne Rest der letztjährigen richtigen Blätter. Den heurigen Neutrieb kann man auf dem Bild noch nicht sehen.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

3 Re: Cyphostemma elephantopus am Di 27 Sep 2011, 12:16

Alex H.

avatar
Hier ein Bild vom August:


Cyphostemma elephantopus

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

4 Re: Cyphostemma elephantopus am Sa 16 Feb 2013, 17:33

Alex H.

avatar
Heute habe ich ein paar meiner Pflanzen in nährstoffreicheres Substrat getopft. Dabei habe ich meinen C. elephantopus-Sämling fotografiert, und so kann ich hier ein aktuelles Foto zeigen, auf dem man die Entwicklung der Pflanze gut erkennen kann:


C. elephantopus

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

5 Re: Cyphostemma elephantopus am Mi 03 Apr 2013, 00:45

sabel


Sie werden recht schnell riesig, nicht wahr?! ich habe eine Cyphostemma glabra/glabrum, die es ja offenbar nicht gibt; was auch immer es ist, sie ist Deiner blattmäßig sehr ähnlich und nach nunmehr 4 Jahren ab Aussaat schon seehr groß..

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten