www.caudex.at.tf

Das erste deutschsprachige Forum für caudiciforme und pachycaule Pflanzen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hallo von einem neuen Mitglied!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Hallo von einem neuen Mitglied! am Sa 05 März 2011, 14:25

Thorsten T.


Hallo liebe Forenmitglieder,

jetzt lese ich schon seit ein paar Wochen bei Euch mit und möchte mich so langsam mal vorstellen. Ich bin 38 Jahre alt und wohne etwas südlich von Frankfurt am Main. Angefangen hat es bei mir mit den üblichen mediterranen Zimmerpflanzen wie Yucca, Dracaena, Ficus usw... Insbesondere mein erster kleiner Elefantenfuß (Beaucarnea Recurvata) hat bei mir die Liebe zu den dickbäuchigen sukkulenten Formen geweckt. Nach anfänglichen Pflegefehlern, die jeder Anfänger mal macht, wachsen meine Pflanzen inzwischen recht gut. Zu meinem ersten Elefantenfuß sind inzwischen mehrere kleinere und größere dazu gekommen. Mein größter Elefantenfuß hat schon dreimal geblüht. Daher denke ich, daß ich nicht soviel falsch mache... Nachdem ich entdeckt habe, was man im Internet alles an exotischen Samen ordern kann, hat sich meine Sammlung um verschiedene Adenien, Pachypodien, Dioscorea und ähnliche Pflanzen erweitert. Insgesamt würde ich mich eher als ambitionierter Anfänger auf dem Spezialgebiet der Caudexpflanzen einstufen. Trotzdem denke ich, daß ich ein wenig mit dazu beitragen kann, dieses Forum mit Leben zu füllen. Wäre schön, wenn ihr mich in Eure Gemeinschaft aufnehmt.

Viele Grüße!
Thorsten


2 Re: Hallo von einem neuen Mitglied! am Sa 05 März 2011, 19:31

Alex H.

avatar
Hallo Thorsten,

herzlich willkommen in unserem Forum!

Vielleicht zeigst Du uns mal ein paar Bilder aus Deiner Sammlung. Hast Du vielleicht ein Bild einer blühenden Beaucarnea recurvata? Ich habe zwei Pflanzen dieser Art, allerdings sind meine noch lange nicht blühfähig, da sie noch recht klein sind.

Grüße
Alex

http://public.fotki.com/alexharrer/

3 Re: Hallo von einem neuen Mitglied! am So 06 März 2011, 14:50

samsine

avatar
Hallo Thorsten,

auch von mir ein herzlich hier im Forum.

Bilder deiner Elefantenfüße würden mich auch interessieren. Wenn da schon einer geblüht hat, ist der doch sicher schon ganz schön groß?

LG
Frauke

http://public.fotki.com/samsine/

4 Re: Hallo von einem neuen Mitglied! am So 06 März 2011, 17:29

Thorsten T.


Hallo Alex, Frauke und alle anderen,

mein größter Elefantenfuß ist tatsächlich schon recht groß. Ich hab ihn jetzt rund 10 Jahre und er ist nicht mehr weit von der Zimmerdecke entfernt. Ab Topfoberkante sind es genau zwei Meter und der Caudex misst am Boden genau einen Meter im Umfang. Im Sommer steht er immer draußen auf dem Balkon und im Winter unter einer Leuchtstofflampe im Wohnzimmer. Die zusätzliche Beleuchtung im Winter ist es dann auch, die ihn jetzt schon dreimal zum Blühen gebracht hat. Die Blüte ist in jedem Fall ein beeindruckendes Schauspiel. Beim ersten Mal dachte ich, daß sich aufgrund der Wohnzimmerwärme "Geiltriebe" gebildet hatten, da die obersten Blätter eher hellgrün waren und verdächtig schnell nach oben wuchsen. Sonst wachsen Elefantenfüße ja recht langsam und nur wenige Zentimeter im Jahr. Bei der Blüte schoß dann aber innerhalb von drei Wochen ein 30 bis 40 cm langer "Spargel" in die Höhe. Daraus bildete sich dann eine Blütenrispe mit unzählichen weißen kleinen Blüten. Vom Geruch her ein wenig wie eine Hyazinte aber deutlich schwächer. Nach ein paar Wochen ist's dann auch schon wieder vorbei mit der Blüte, dann fängt der Blütenstaub an zu rieseln. Mein Elefant ist demzufolge wohl ein "männliches" Exemplar. Ich hoffe nun, daß einer meiner anderen Elefantenfüße auch mal blüht, möglichst gleichzeitig und dann noch möglichst ein "Weibchen" ist.

Die Blüte selbst bildet sich direkt aus dem obersten Trieb. Das heißt, die Pflanze wächst geradewegs nach oben als Blüte heraus. Nach der Blüte ist dadurch auch die gerade Wuchsrichtung nach oben vorbei. Die Blüte scheint die Pflanze recht viel Kraft zu kosten. Es dauert fast ein halbes Jahr, bis sie wieder anständig aussieht und voll belaubt ist. Die ersten beiden Male ist unterhalb jeder ehemaligen Blüte ein neuer Trieb seitlich herausgewachsen. Genau dieser Trieb hat dann im folgenden Winter wieder eine Blüte entwickelt. Nach der letzten Blüte haben sich an den meisten Armen Verzeigungen gebildet, so daß mein Elefant jetzt fast doppelt so viele Köpfe hat. Allerdings hat er dadurch in diesem Jahr noch keine Blüte. Ich denke, er braucht mal eine Pause - und ich demnächst ein höheres Wohnzimmer...

So und nun zu den Bildern:


Blüte ganz am Anfang:



Blüte fortgeschritten:



Blüte voll ausgebildet:



Makroaufnahme einer Blüte:









Zuletzt von Thorsten T. am So 06 März 2011, 17:36 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

5 Re: Hallo von einem neuen Mitglied! am So 06 März 2011, 19:30

samsine

avatar
das ist schon beeindruckend. Ich hab erst einmal solch eine Pflanze im Jardin Exotique Monaco blühen sehen und war ganz begeistert.



Frauke

http://public.fotki.com/samsine/

6 Re: Hallo von einem neuen Mitglied! am So 06 März 2011, 19:36

Thorsten T.


Hey,

in meinem Wohnzimmer sieht es noch nicht ganz so aus. Very Happy Obwohl...

der Trend geht dahin...



Wenn ich nicht aufpasse, dann bringt mich meine Pflanzenverrücktheit noch dahin. Sollte ich mal groß im Lotto gewinnen wäre ein großer Wintergarten mein Lebenstraum..

7 Re: Hallo von einem neuen Mitglied! am Di 15 März 2011, 21:03

josef

avatar
Hallo Thorsten,
auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.
Die Beaucarnea ist ja der Hammer. Leider habe ich meine zu früh um die Ecke gebracht.
Es grüßt Josef

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten